Review: Remington PROtect Glätteisen

Dienstag, März 01, 2016

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Remington

Wie ihr ja wisst, trage ich liebend gerne glatte Haare, eigentlich täglich. Meine Haare sind etwas dicker (typisch Asiatisch) aber auch durch das blondieren sehr strapaziert, deshalb gilt für mich da schonendes glätten mit max. 170° Grad, doch leider reicht diese Hitze meistens nicht aus, dachte ich. Mein altes Glätteisen das ich mir vor ca. 5-6 Jahren im Aldi gekauft (ca. 10€) habe, hat seine Jahre schon hinter sich. Ich konnte bei dem nur auf 2 Stufen umstellen, 170° Grad oder 230° Grad, wie gesagt hat die 1 Stufe nicht mehr ausgereicht und ich habe meine Haare nur noch auf der 2 Stufe geglättet. Doch leider waren meine Haare innerhalb 3-4 Stunden wieder wellig. Es musste auf jeden fall endlich ein neues her. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass ich das Remington PROtect Glätteisen zum Testen zugeschickt bekommen habe.

Der Unterschied zu einem normalen Glätteisen ist hier, dass die Haare dank Wasserdampf und geringer Hitze nicht so geschädigt aber trotzdem top gestylt werden. Das Gerät besitzt einen kleinen Behälter in dem man einfach etwas destilliertes Wasser füllt. Das Haare glätten funktioniert mit dem Glätteisen, trotz der geringen Hitze von 170° Grad, wirklich sehr schnell. Ebenso sehen und wirken die Haare danach immer noch gesund und nicht strohig aus. Das liegt daran, dass die Keramikbeschichtung laut Hersteller des Glätteisens mit Keratin, Argan- und Macadamia-Öl angereichert ist und für glänzendes und gesund aussehendes Haar sorgt. Zu dem Glätteisen gibt es auch eine praktische Tasche dazu, für einfaches transportieren.






Dieses Produkt wurde mir kostenlos zu Verfügung gestellt.


You Might Also Like

0 Comments

Like us on Facebook