Matador UNO - Meine erste Tattoomaschine

TIME TO INK


Vor paar Wochen habe ich die Tattoomaschine von Matador UNO zugeschickt bekommen und habe auch direkt die Möglichkeit gehabt an Freunden von mir zu testen, dass könnt ihr auf meiner Tattoo Instagram Seite verfolgen.





Bisher hatte ich nur die Chance kleine Tattoos zu stechen aber im Dezember ist es endlich soweit, dass ihr mein erstes großes Projekt zu Gesicht bekommt. 

Nun mal paar kurze Technische Infos:

Matador UNO

Technische Spezifikation über die Tattoomaschine:
Material: Aero-Aluminium (farbig eloxiert)
Farben: schwarz/grün; schwarz/magenta; schwarz/gold; schwarz/silber
Motor: Mabuchi Motors
Geschwindigkeit: max. 12000 rpm
Nadelherausstand: 4mm
Nennspannung: 5-12,5 V
Anschluss: DC-Stecker (Hohlstecker) 5,5mm/2,5mm
Umgebungstemperatur: +5�°C-40°C�
relativer Luftfeuchtigkeit: 30%-75%
Maße: 11,5cm x 3 cm x 4,5 cm
Gewicht: 166g
Preis: 1.111,54€





Wie ihr oben sehen könnt habe ich mich für die Farbe schwarz/grün entschieden, nach Wunsch könnt ihr eure Tattoomaschine auch gravieren lassen.

Bisher habe ich noch keine andere Tattoomaschine ausgiebig getestet und kann somit keine genauen vergleiche ziehen, aber ich kann euch bis jetzt ein positives Feedback zu dieser Maschine äußern.





Mein Fazit bisher:

Sie fühlt sich als aller erstes superleicht und sehr handlich an, die Bedienung ist auch einfach dargestellt und eignet sich für Catridges Nadelmodelle aller art (ich verwende die Kwadron Catridges Nadeln). Wir ihr auf den Bilder erkennen könnt ist die Tattoomaschine wie ein Stift, an denen ihr die Nadeln ganz einfach an- und abstecken könnt.

Freunde, sowie Kunden und ich finden es auch sehr angenehm das die Tattoomaschine relativ Geräuscharm ist, man hört sie wirklich dezent wenn man arbeitet nichts im vergleich zu den Old School Maschinen.

Was mir ebenso sehr gut gefällt ist die Verarbeitung der Tattoomaschine (ich habe mich in das schwarz/grün verliebt!) und auch der besondere Look durch dieses unebene/ungleiche Muster.

Ich freue mich die kommende Zeit damit zu arbeiten & zu üben, auch bin ich sehr gespannt wie sich meine Technik verbessert, denn was ich am Anfang direkt gelernt habe ist es, als Anfänger sollte man trotzdem mit dem besten bzw. qualitativen Euqipment arbeiten, denn nur so kann man sich bessern und definitiv viel besser lernen, also Finger weg von dem China Billig kram wenn ihr wirklich vorhabt zu Tätowieren. 



Alles weitere bezüglicher der Tattoomaschine erfahrt ihr auf meiner Insta Tattoo Seite :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Instagram